D–Jugend - Jahresrückblick 2016

D Jugend rot net

Die D-Jugend der SG Reutlingen formiert sich momentan aus 19 Spielern der Jahrgänge 2004/2005.

An zwei Tagen in der Woche trainieren die Jungs ihre Kondition, Koordination sowie die variable Anwendung aller Techniken in verschiedenen Spielsituationen.

Der Spaß kommt hierbei aber nicht zu kurz.

Einzug in Bezirksendrunde

 D Jugend weiss net

 

Momentan spielt die D-Jugend erfolgreich in der Kreisstaffel und steht auf dem 3. Platz mit Tendenz nach oben. 2016 hat die Mannschaft es bis in die Bezirksendrunde geschafft.

Trainer ist Volker Knoth

C-Jugend - Jahresrückblick 2016

Die C-Jugend spürte in der aktuellen Runde den Geburtenrückgang und konnte nur schwer eine Mannschaft für das 11er Feld zusammenstellen. Deshalb sind wir auch eine Spielgemeinschaft mit dem SV Rommelsbach eingegangen, wie auch die A- und B-Jugend. Mit der Zusammenführung der Spieler beider Vereine können wir ein 11er und ein 7er Team melden. Mit den Spielern sind auch noch zwei Trainer vom SV Rommelsbach mitgekommen. So dass man auch beim Personal gut aufgestellt ist.

Trotz des großen Kaders ist es jede Woche eine Herausforderung genügend Spieler für die beiden Teams zu stellen, da der Eine oder Andere auch mal verhindert ist. Deshalb freuen wir uns über jeden Neuzugang der Jahrgänge 2002 und 2003. Das 11er Team ist in der laufenden Runde ganz vorne mit dabei und spielt um den Aufstieg. Das 7er Team ist ebenfalls auf den vorderen Plätzen, hat aber leider keine Möglichkeit aufzusteigen.

 

C1-Jugend

                                        Foto C1 Jugend                      

C2-Jugend

                           Foto C2 Jugend                                    

Wir trainieren dienen Teams der SG Reutlistags von 17.30 Uhr -19.00 Uhr in Rommelsbach und donnerstags von 17.30 Uhr – 19.00 Uhr in Orschel Hagen. Allngen wünschen wir eine verletzungsfreie und erfolgreiche Runde.

Das Trainer Team Michael, Michael, Markus und Tobias

Bambinis - Jahresrückblick 2015/16

Im April 2015 haben wir, Harry Götz, Maurizio Serio und Holger Schrinner uns zum ersten Mal getroffen um mit unseren Kindern Fußball zu spielen, daraus entstand in der Saison 2015/2016 die neu zusammen gestellte Rasselbande der Jahrgänge 2011-2012 mit ca. 20 Kindern, die „SG Bambinis“.

Nach vielen lustigen Trainingseinheiten war es dann am 10. Oktober 2015 endlich soweit - der erste Spieltag für unsere Kinder! Wir trafen uns in Wannweil und es war ein Riesenerlebnis, nicht nur für die Spieler. In Riederich am 17. Oktober konnten wir bereits zwei Mannschaften stellen und sehr viele neue Erfahrungen sammeln. Unser erstes Hallenturnier hatten wir in Eningen am 5. Dezember und am 30. Januar 2016 - ein Hallenturnier in Kirchentellinsfurt - sprang dann auch endlich der erste Sieg heraus. Zu Beginn hagelte es manch hohe Niederlage, mittlerweile gewinnen die Burschen auch das eine oder andere Spiel. Manchmal sogar recht hoch.

Um die Spielpraxis weiter zu fördern treffen wir uns jeden Montag in der Schiller-Schule-Halle oder auf dem SG Kunstrasen zum Training, außerdem werden unsere Kleinsten auch in Zukunft das eine oder andere Turnier austragen, es folgen noch Hallenturniere in Riederich, Walddorf und Gomaringen. Für uns Trainer steht vor allem der Spaß im Vordergrund, Spiele dienen lediglich als Vorbereitung auf die kommende Jugend, wobei ich schon den einen oder anderen beim heimlichen Mitzählen beobachtet habe.

Gerne treffen wir uns auch zu anderen Aktionen, im September haben wir beim „Braun Möbel Center sucht den Superdribbler“ mitgemacht sogar einen Satz Trikots gewonnen.

Foto Bambinis

Die Eltern engagieren sich sehr und unterstützen gerne bei Aktionen wie Getränke- und Roteverkauf während den Spielen der Aktiven, oder auch wenn sonst wie Hilfe benötigt wird. Vielen lieben Dank an dieser Stelle.

Auf jeden Fall macht es den Kindern, den Eltern und vor allem den Trainern riesigen Spass und wir freuen uns weiterhin auf viele Spiele und Trainings.

Eure Bambini-Trainer

Harry, Mauri und Holger

E-Jugend - Jahresrückblick 2016

Ein ereignisreiches Jahr 2016 geht für die E1 zu Ende. Highlights in dieser Saison waren das Finale beim eigenen SG Hallenturnier im Februar, das gewonnene Spitzenspiel in Unterhausen sowie die damit verbundene Kreisstaffelmeisterschaft Mitte 2016. Auch wenn wir hart gearbeitet und gut trainiert haben, sind wir selbst erstaunt mit welcher Überlegenheit und Dominanz unsere Buben den Meistertitel eingefahren haben. Alle Spiele gewonnen, die meisten Tore in der Liga geschossen, die wenigsten erhalten. Ein Zeichen, das wir gut organisiert sind und diszipliniert die Linie halten. Aber auch dafür, dass wir uns individuell und als Kollektiv enorm weiter entwickelt haben.

Nach den Sommerferien starteten wir in der Staffel 9 die Quali und sind vor dem letzten Spieltag Tabellenführer. Wo oben ist, da sind wir! Insgesamt konnten wir 11 Staffelspiele hintereinander gewinnen, bevor es uns am 15.10. bei den Young Boys Reutlingen erwischte.

Im nächsten Jahr 2017 spielen wir mit dem Jahrgang 2006 in einer stärkeren Staffel und werden versuchen, mit den größeren Vereinen in der Region mitzuhalten. Wir Trainer bleiben beide an Bord, versuchen die Mannschaft zusammen zu halten und freuen uns an der Fortentwicklung der Spieler. Ein besonderes Lob möchten wir noch aussprechen. Wir haben in der E1 wirklich phänomenale Eltern, die den Kaffeeverkauf und außersportliche Aktivitäten organisieren und die unsere E1 und die SG zu mehr machen, als man es woanders findet. Einen besonderen Dank auch an den Jugendleiter Volker Knoth, der uns optimale Trainingsbedingungen ermöglicht, grandios den Rücken stärkt und sich beispiellos für diese Jugendabteilung engagiert.      

 

Kader: Nikita Metalica, Ante Boros, Rafael Vesenjak, Andreas Hoffmann, Josip Lavric, Yad, Janni Arabatzis, Noah Legner, Omar Al Loz, David Wald

 

E1- Jugend

Foto E1 Jugend

 

E2-Jugend

Foto E2 Jugend

Flüchtlingsturnier:
Nur Sieger bei der SG Reutlingen

Es war ein gewaltiges Projekt, das sich Vasco Knoth und Finn Hafemann, zwei Schüler der Hermann Hesse vorgenommen, hatten. Ein Fußballturnier, bei dem Flüchtlinge und Einheimische zwischen 8 und 18 Jahren zusammen Fußball spielen.

Das Turnier fand am Samstag, den 2.4.2016 auf dem Kunstrasenplatz der SG Reutlingen stattgefunden. 12 Mannschaften mit etwa 100 Spieler waren von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr aktiv. Darunter 60 Flüchtlinge verschiedener Reutlinger Erstaufnahmestellen.

Sponsoren waren der Jugendgemeinderat und Uhlsport in Metzingen, die Jugendabteilung der SG Reutlingen sowie Einzelspender. Dank dieser war es möglich, die Spieler mit Trikots auszustatten und Bälle zu organisieren.    

Dank dem Einsatz vieler fleißiger Helfer der SG Reutlingen, gab es Speisen und Getränke. Am Ende bekamen alle Flüchtlinge einen Pokal.

Vasco Knoth und Finn Hafemann: „Das Turnier hat den Flüchtlingskindern und uns großen Spaß gemacht. Wir danken der SG Reutlingen für die Nutzung des Sportgeländes und der Kabinen“

image jpeg attachment

Breite x Höhe  x             Internetagentur Webdesign NKiSolution Reutlingen Blog Internetagentur Reutlingen